Über 300 persönlich besichtigte und ausgesuchte Ferienwohnungen und Ferienhäuser in den schönsten Regionen Italiens: Toskana, Sardinien, Sizilien, Umbrien, Elba und am Gardasee

Ferienwohnung Gardasee: Aktivurlaub mit Erholungsfaktor

Schließen

Der kürzeste Weg in den Badeurlaub führt zum Gardasee. Hier trifft mediterranes Klima auf Alpine Schönheit. Im nördlichen Teil des Gardasees erscheint die Landschaft wie ein skandinavischer Fjord. Hohe Berge schmiegen sich an das schmale Ufer, wo Palmen und Olivenbäume gedeihen. Rund um Torbole, Limone und Malcesine findet man europaweit die besten Bedingungen für Windsurfen und Kitesurfen vor. Jedoch kommen nicht nur Surfer und Kiter auf ihre Kosten. Der Gardasee ist generell für einen Aktivurlaub wie geschaffen. Dem Aktivurlauber sind so gut wie keine Grenzen gesetzt: Wandern im westlichen Hinterland oder auf dem Monte Baldo, Tennisurlaub auf dem Hochplateau von Tremosine, Segeln, Mountainbiking, Tauchen, Gleitschirm fliegen, Jetski, Klettern und sogar Klippenspringen: das alles ist möglich! Dazwischen entspannen Sie in Ihrer typischen Gardasee-Ferienwohnung mit Pool und Seeblick . Doch auch ohne sportliche Höchstleistungen kann man spannende Attraktionen erkunden. Von Malcesine fährt eine Seilbahn auf den 1750 Meter hohen Monte Baldo. Oben angekommen beginnt ein Landschaftserlebnis der besonderen Art. Ein atemberaubendes Panorama auf den Gardasee erwartet den Besucher. Kleine Wege laden zum Spazierengehen ein. Ein Cafe bietet allerlei Köstlichkeiten. Am Fuße des Monte Baldo liegt das Städtchen Malcesine. Hier ragt eine alte Festung auf einem Felsen in den Gardasee. Es ist eines der Wahrzeichen des Gardasees. Ganz in der Nähe, in einer ruhigen Seitenstraße bieten wir Ferienwohnungen mit Pool und Seeblick für 2 bis 4 Personen an. Im Süden, wo der Gardasee sich aufgrund der flachen Landschaft ausdehnt finden Familien mit Kindern große Freizeitparks vor. Das Gardaland, Movieworld oder einen riesigen Aquapark mit allen Wasserattraktionen die man sich nur vorstellen kann sorgen für jede Menge Vergnügen. Ebenfalls im Süden findet man auch die wenigen Sandstrände, die der Gardasee zu bieten hat, wie zum Beispiel der Sandstrand Spiaggia d Oro in Lazise. Zu erwähnen ist auch der Strand Punta San Vigilio auf der Ostseite an der sogenannten Olivenriviera, sehr schön gestaltet auf einer Halbinsel gelegen. Aufgrund der guten Erschließung des Gardasees sind Tagesausflüge nach Verona oder Mailand gut zu bewältigen. Auch mit dem Flugzeug ist der Gardasee über die Flughäfen Mailand, Verona und Brescia gut zu erreichen. Wir wünschen schon mal viel Spaß bei den Entdeckungen am Gardasee!

Ferienhausbesitzer?

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Häusern und freuen uns über Ihre Nachricht.

Kontakt aufnehmen