Cala Violina

Toskana, Grosseto, Maremma-Küste

Beschaffenheit:
feiner Sandstrand, Naturstrand
Eintritt:
Kostenlos
Parkplätze:
Kostenlos
Cala Violina, feiner Sandstrand in der Toskana
Besitzen Sie noch weitere Bilder von diesem Strand?

Fotos hinzufügen

Sehr schöne Badebucht in der Toskana. Die Italiener der Toskana sagen, das ist der schönste Sandstrand Italiens. Der Sand ist feinkörnig und es geht flach ins Wasser. Der Fußweg vom Parkplatz ist etwa 1800 Meter lang durch einen Pinienwald. Ausreichend Getränke und einen Sonnenschirm mitnehmen, denn am Strand gibt es keine Bar etc., da es ein absoluter Naturstrand ist. Der Parkplatz ist bewacht. Eine Mountainbike-Tour zum Strand bietet sich an. Schöne Waldwege mit tollem Panorama.

Ausstattung und Eigenschaften

Städte in der Nähe

Follonica (7km), Castiglione della Pescaia (13km), Piombino (22km), Grosseto (29km), Cecina (55km), Monte Argentario (55km), Orbetello (59km), Rosignano Marittimo (66km), Siena (68km), San Gimignano (71km), Livorno (86km), Montepulciano (86km), Montalto di Castro (88km)

Karte und Wegbeschreibung

Weitere Meinungen:

Sehr beeindruckender kleiner kuscheliger Sandstrand am Pinienwald. Erinnert mich an den Strand von Robinson Crusoe.

am 27.05.2014, 18:05 Uhr

Super schöner und kleiner Strand. Es geht flach ins Wasser und das Wasser ist sehr klar. In der Hauptsaison sollte man früh kommen, um auf dem Parkplatz noch einen Platz zu bekommen.

am 17.08.2014, 19:57 Uhr

Super schöner Strand!

am 21.01.2017, 15:31 Uhr

Strand bewerten

War diese Strand-Bewertung für Sie hilfreich? Ja / Nein