Porto Zafferano

Sardinien, Cagliari

Beschaffenheit:
feiner Sandstrand, Naturstrand
Eintritt:
Kostenlos
Parkplätze:
-
Für diesen Strand sind leider noch keine Fotos vorhanden.

Laden Sie das erste Bild hoch

Porto Zafferano ist mit seiner Naturbelassenheit, der absoluten Abgeschiedenheit, feinstem Sand und dem paradiesisch türkisen Wasser sicherlich einer der schönsten Strände auf Sardinien. Allerdings ist er nur mit dem Boot erreichbar und außerdem nur in den Sommermonaten von etwa Ende Juni bis Mitte September zugänglich, da er in einem Militärgebiet der Nato liegt. Von Porto Teulada fahren regelmäßig Motor- und Segelboote zu den traumhaften Buchten und Stränden rund um die südwestliche Küste Sardiniens. Auch von Portu Tramatzu kann man Porto Zafferano gut mit einem selbst gemietetem Boot (kein Führerschein nötig) anfahren. Wer die Fahrt nicht scheut, wird mit kristallklarem Wasser und einem wirklichen Traumstrand belohnt.

Ausstattung und Eigenschaften

Städte in der Nähe

Karte und Wegbeschreibung

Wie hat Ihnen Porto Zafferano gefallen?

Mach mit!

Wo sind die schönsten Strände Italiens? Geheimtipps am Meer? Welche Strände sind für Familien geeignet? Wir bauen zur Zeit eine Community rund um italienische Strände auf.

Waren diese Strand-Bewertung und Informationen für Sie hilfreich? Ja / Nein